Kästle ist verdammt schnell unterwegs!

2019 war ein Rekordjahr für Kästle – und 2020 stimmt uns jetzt schon zuversichtlich!

Hinter der Traditionsmarke Kästle liegt ein ereignisreiches Jahr: massiver Ausbau des Produktportfolios sowie das Comeback im alpinen und nordischen Weltcup. Und wir haben offensichtlich Vieles richtig gemacht, denn wir dürfen stolz verkünden, dass wir in diesem Winter 50 % mehr Ski verkauft haben als im Vorjahr. Und auch unser Engagement im nordischen und alpinen Rennsport trägt bereits in der ersten Saison Früchte!
 

Gold und Stockerlplätze stimmen uns zuversichtlich!

 

Bei den Deaflympics, den Olympischen Spielen der Gehörlosen in Valtellina e Valchiavenna (IT), räumte Kästle Athletin Tereza Kmochova groß ab. 4 Silber- und eine Goldmedaille im Riesenslalom konnte die gebürtige Tschechin einfahren und somit ihre Anzahl an olympischen Medaillen auf ganz 15 Stück aufstocken.

Adriana Jelinkova trumpfte im Nord-Amerika Cup in Burke Mountain mit zwei ersten Plätzen im Riesenslalom und einem zweiten Platz im Slalom auf. Durch eine weitere hervorragende Leistung in Whiteface Mountain führt sie momentan die Disziplinenwertung des Nor-Am Cup im Riesentorlauf an. Zusätzlich dürfen wir uns über Adriana’s ersten Weltcuppunkt beim Parallelslalom in St. Moritz freuen.

Nach dem ominösen Schuhstreit rund um Katharina Liensberger ist das Interesse an Kästle unter den Rennläufern groß. Unser Ziel ist klar, wir wollen im alpinen Skiweltcup Erfolge feiern. Somit freuen wir uns, dass neben Simon Breitfuss Kammerlander unsere Rennski von vielen weiteren Athleten getestet werden.
 

Kästle Langlaufski sind am Podest!

 

Unsere Athleten zeigen, dass unsere neuen Langlaufski richtig schnell sind. Alexis Jeannerod gewinnt sein erstes Rennen bei den Visma Classics, Les Belles Combes über 40 km und Fabian Stocek triumphiert in Canada beim World Loppet über 51 km. Felix Kappelsberger gewinnt den beliebten Kaiser Maximilian Lauf über 30 km und Jan Pechousek zeigt beim Sprint Weltcup in Dresden, dass er zu den besten 20 dieser Welt gehört.

Doch auch die Kästle Para-Athleten im nordischen Bereich begeistern mit beeindruckenden Leistungen. Somit lief Max Weidner, Athlet des National Para Team Deutschland als der Newcomer seiner Kategorie stets unter die Top 10 und Carina Edlinger, österreichische Para-Nationalathletin kletterte bei jedem Para-Weltcup Rennen aufs Podest.

Kästle neuer Ausrüster des DSV Skipool

Österreichische Traditionsmarke unterzeichnet Ausrüstungsvertrag mit dem Deutschen Skiverband (DSV) für Langlauf, Biathlon, nordische Kombination und...

Weiterlesen

KÄSTLE Figl Tag wird abgesagt

Am 12. März verordnete die Vorarlberger Landesregierung als Maßnahme gegen das Corona Virus, alle Skigebiete in Vorarlberg am Sonntag, den 15. März...

Weiterlesen

Wähle dein Land // Choose your Country

AUT/GER
CHE
CZE
RUS
FRA
USA