KÄSTLE NEUER AUSRÜSTER DER TSCHECHISCHEN BIATHLETEN

Österreichische Traditionsmarke unterzeichnet für die nächsten zwei Saisonen Ausrüstervertrag mit der Tschechischen Biathlon Union (CBU). Erste Nachwuchsläufer haben bereits bei Kästle unterschrieben.

 

Bereits in den vergangenen Jahren hat Kästle über sein nordisches Kompetenzcenter in Nové Město na Moravě talentierte junge tschechische Biathlon-Athleten unterstützt. Luděk Abrahám gelang auf Kästle bei den Youth Olympic Winter Games 2020 bereits ein vielversprechender 9. Platz im Sprint. 

Das professionelle Engagement von Kästle und die positiven Materialtests der Union-Serviceleute während der letzten Monate waren ausschlaggebend, dass die Zusammenarbeit mit der Tschechischen Biathlon Union intensiviert wird. „Wir sind sehr erfreut über diese Kooperation und werden intensiv mit den Serviceleuten zusammenarbeiten“, erläutert Martin Petrásek verantwortlich für das nordische Race Department bei Kästle. Petrásek darf sich in der kommenden Saison mit Josef Kabrda gleich über einen weiteren neuen tschechischen Nachwuchsathleten auf Kästle freuen. 

Michal Šlesinger – Repräsentant der CBU – sieht großes Potenzial in der Zusammenarbeit. „Wir haben nun auf kürzestem Weg die Möglichkeit, unser Wissen in die Produktion von Rennski einfließen zu lassen und somit noch bessere Ski für unsere Athleten zu entwickeln“, freut sich Šlesinger. 

Kästle neuer Ausrüster des DSV Skipool

Österreichische Traditionsmarke unterzeichnet Ausrüstungsvertrag mit dem Deutschen Skiverband (DSV) für Langlauf, Biathlon, nordische Kombination und...

Weiterlesen

KÄSTLE Figl Tag wird abgesagt

Am 12. März verordnete die Vorarlberger Landesregierung als Maßnahme gegen das Corona Virus, alle Skigebiete in Vorarlberg am Sonntag, den 15. März...

Weiterlesen