Kästle neuer Ausrüster des eD system Bauer Langlaufteams

Renommiertes VISMA SkiClassics Team setzt auf neuen Skipartner

Das von Gesamtweltcupsieger Lukáš Bauer gegründete VISMA SkiClassics Langlaufteam eD system Bauer startet mit neuem Skipartner in die Saison. Langfristiges Ziel ist es, dass nach Alexis Jeannerod das gesamte Team auf Kästle läuft.

Kästle feiert diesen Winter das Comeback im Langlauf und bringt 3 Modelllinien für Classic und Skating in den Verkauf. Das Qualitätsniveau der österreichischen Traditionsmarke ist von Beginn an auf einem extrem hohen Level, so feierten die RX10 Modelle bereits im Frühjahr Premiere im Weltcup und bei der nordischen Skiweltmeisterschaft in Seefeld.

Dieses fulminante Comeback und die Entwicklungen im Race Department von Kästle weckten das Interesse von Lukáš Bauer, dem ehemaligen Gesamtweltcupsieger im Langlauf. Er verantwortet mit eD system Bauer eines der erfolgreichsten Teams in den VISMA SkiClassics. „Mein langfristiges Ziel ist es, das gesamte Team mit nur einer Skimarke auszustatten. Mit Kästle habe ich einen verlässlichen Partner gefunden, der diese Vision ermöglichen kann“, erklärt Lukáš Bauer. Die verantwortlichen Personen bei Kästle sind dem Teammanager nicht unbekannt. Denn Mastermind bei der Skientwicklung der neuen Kästle Modelle ist sein ehemaliger Serviceman Vít Fousek. Mit Alexis Jeannerod hat bereits der beste männliche Athlet von Lukáš Bauer auf Kästle gewechselt. Nun folgt die Umstellung des gesamten Serviceteams auf Kästle und es wird jenen Athleten ohne Skipartner ermöglicht mit der österreichischen Marke zu laufen.

Für Kästle ist die Zusammenarbeit eine einzigartige Möglichkeit noch schneller Erkenntnisse aus dem Rennlauf in die Serienproduktion zu übertragen. Martin Petrasek freut sich als Kästle Rennsportleiter nordisch über den großen Fortschritt in seinem Team. „Die neue Partnerschaft mit dem Team von Lukáš Bauer motiviert uns ungemein und wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zukunft“, berichtet Petrasek.
 

LORRAINE HUBER IST BEREIT FÜR NEUE ABENTEUER

Im September hat Lorraine Huber ihren Abschied von der Freeride World Tour bekanntgegeben. Die Weltmeisterin von 2017 hatte acht Jahre lang im...

Weiterlesen

KÄSTLE SKI’N’REACH @saalfelden_leogang

Berge statt Smartphones, Pisten statt Touchpads und Schneegestöber statt Live-Stream - denn die schönsten Geschichten für Instagram, Facebook und Co....

Weiterlesen