Christy Mahon

NationalitätUS
HeimatortAspen, Colorado
LieblingsspotThe Maroon Bells Wilderness
Follow on Facebook Twitter Instagram

„Ich fahre schon mein ganzes Leben lang Ski. Aber an den Moment, in dem ich zum ersten Mal ein Paar Kästle Ski angezogen habe, kann ich mich noch gut erinnern. Seither verstehe ich, was Handwerk und Technik bedeuten, nicht nur im Weltcup.“


 

Christy Mahon ist in Colorado (USA) geboren und in den Rocky Mountains mit Skifahren groß geworden. Um ihre Ski-Bergsteiger-Karriere voranzutreiben, zog sie nach Aspen und schaffte es als erste Frau alle 54 Viertausender in Colorado mit Ski zu befahren. Außerdem bestieg und befuhr sie gemeinsam mit Ted Mahon und Chris Davenport Colorados 100 höchste Berge.
 

 

Zweimal wurde Christy bereits als Colorados beste Skibergsteigerin geehrt und war 2016 für die National Geographics Auszeichnung „Adventurer of the Year“ nominiert. Sie setzt sich außerdem für die Wissenschaft und die Umwelt ein, ist Klimawandel- und Umweltbotschafterin, um sicherzustellen, dass auch zukünftige Generationen noch Schnee haben und Skifahren können.

National Team

Explore our team